B14 ist nach dem größten Eisberg benannt, wie ihr euch nun vorstellen könnt habe ich mich von Eis inspirieren lassen.

Eis bzw, Eisberge sehen natürlich weiß aus, haben aber auch ganz unterschiedliche Blautöne in sich, oder sind teilweise schmutzig. Die Farbgebung ging bei mir bei dieser Kollektion auch in diese Richtung: Hauptfarbe weiß mit blauen, transparenten und schwarzen Details.

Die Schnitte bei ‚B14‘ sind eher schlicht, Kleider, Catsuit, kurz lang. Alle Outfits haben vorne im Brustbereich die gleichen spitzzulaufenden Einsätze. Diese sind mit gefaltetem Latex beklebt. Richtig ich habe Latex klein geschnitten und gefaltet, und dieses dann aufklebt, so entsteht, finde ich diese wunderschöne Eiskristallstruktur.

Ergänzt wurde die Kollektion noch durch schwarzen Chiffon mit silber Spiegelplättchen und gepolsterten Elementen. Das ganze sollte auch etwas nach Zukunftskrieger aussehen. Dass die Zukunft im Eis versinkt, ist eher zu bezweifeln aber wenn…

Diese Accessoires sind mit Watte gefüllt und mit kleinen blauen, schwarzen oder weißen Perlchen bestickt.

Fotos: Patric Schröder, Visa: Michaela Becker

   

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.