Endlich ist es soweit, nach 5 Jahren gibt es wieder etwas Neues von mir: Hera & Heroes

Nach der Präsentation auf der Fetish Evolution zeige ich euch auch wieder meine Skizze, denn alles ist noch nicht fertig, und ein bisschen sollt ihr euch ja auch überraschen lassen;)

So nun bin ich bei Oliver Thom und wir Shooten mit Marielle di Mirabelle die ersten Outfits. Visa hat Djamila gemacht und Assistenz die wundervolle Virginia Pronobis.

 

 

Bei dieser Kollektion habe ich mich von der Wüste inspirieren lassen. Ich habe Känguruh Leder verwendet, braunes, transparentes und goldenes Latex. Viele viele viele goldene Perlchen, die ich auf ganz dünnen Golddraht gefädelt habe und mit altem Paukenfell, dass ich freundlicherweise vom Staatsorchester Saarbrücken bekommen habe, zu extravaganten Accessoires und Details geformt habe.

Viele der Outfis weisen Skelettähnliche Details auf, sei es durch Leder, Latex oder angenietetes Paukenfell.

Bewusst zeige ich wieder sehr viel Bein und habe diesmal verschiedene Strumpfarten gewählt. Jedes paar hat hier andere Details, mal mit Chiffon, mal mit Nieten, Reißverschluss oder Details aus Paukenfell.

Ich freue mich wirklich schon wahnsinnig auf die Show, ich hab ganz wundervolle Models, mehr dazu später;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.